Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Börse Frankfurt Dax gibt wenige Zähler ab

Der Dax fängt sich wieder. Nach einem kurzzeitigen Sturz auf ein neues Jahrestief notiert er zum Handelsschluss nur leicht im Minus. Vor allem Versorger-Titel und der Erholungskurs der Autobauer stützen das Barometer.
29.09.2015 Update: 29.09.2015 - 18:01 Uhr

VW-Krise lässt Anleger nicht los: Dax weiter unter Druck

Frankfurt Der deutsche Aktienmarkt hat sich am Dienstag nach einer sehr schwachen Eröffnung berappelt. Dazu beigetragen haben Marktexperten zufolge unerwartet gute Wirtschaftsdaten aus der Euro-Zone. Zuvor hatten Konjunkturängste, ausgelöst durch schwache Asien-Börsen, und die Folgen des VW-Skandals für erhebliche Belastung gesorgt. Der stark schwankende Handelsverlauf am Vormittag verdeutliche die gegenwärtige Unsicherheit im Markt, kommentierte ein Händler.

Der Dax war in den ersten Handelsminuten auf ein Jahrestief bei 9.325 Punkten abgesackt. Zum Handelsschluss müssen Anleger dann noch ein leichtes Minus von 0,35 Prozent verkraften. Der Leitindex schließt auf 9.450 Zählern. Die vom Manipulationsskandal um Abgaswerte gebeutelte VW-Vorzugsaktie ging rund 4,13 Prozent schwächer bei 95,20 Euro aus dem Handel.

Wie Autoaktien den VW-Unfall umfahren

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Börse Frankfurt - Dax gibt wenige Zähler ab
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%