Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Börse Frankfurt Dax im Winterschlaf

Der Deutsche Aktienindex ist am Mittwoch einfach nicht in Fahrt gekommen. Die Anleger bleiben auf der Hut, denn noch ist nicht sicher, wie sich die Lage in den USA entwickeln wird.
05.12.2012 - 17:49 Uhr

Börse Frankfurt am Abend

Frankfurt Endspurt Fehlanzeige. Die Jahresendrally lässt noch auf sich warten. Heute jedenfalls ließen sich die Anleger nicht von den erfreulichen Vorgaben aus Asien an die Aktienmärkte locken. Der Dax ging am Vormittag in eine Seitwärtsbewegung über, die bis zum Handelsschluss anhielt. Am Ende kam der Leitindex lediglich auf ein Plus von 0,3 Prozent auf 7.455 Punkte.

In der zweiten Reihe ließ sich der TecDax von der Lethargie des Dax anstecken. Er beendete den Handelstag mit einem mickrigen Plus von 0,1 Prozent auf 834 Zähler. Nur im MDax sah es etwas besser aus, er schloss bei einem Kurs von 11.682 Punkten mit einem Plus von 0,6 Prozent.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%