Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Börse Frankfurt Dax ist am Schluss im Plus

Die Bilanzsaison hat die Erwartungen vieler Anleger enttäuscht, am Dienstag hielten sie sich beim Aktienhandel zurück. Erst gegen Handelsende drehte sich der Leitindex deutlich ins Plus.
14.01.2014 - 18:00 Uhr

Börsenausblick für Mittwoch, 15.1.

Frankfurt Der Dax hat am Dienstag anfängliche Verluste ausgleichen können. Während er am Morgen ca. 1,4 Prozent einbüßte, notierte bei Handelsschluss bei 9534 Zählern 24 Punkte über dem Vortageswert. Für den M-Dax für mittlere Werte ging es am Dienstagmittag um rund 0,5 Prozent auf 16.695 Punkte bergab, und der Tec-Dax sank um 0,18 Prozent auf 1225 Punkte. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 gewann dagegen 0,16 Prozent.

Die Aktienanleger in Europa blickten skeptisch auf die anlaufende Berichtssaison und zeigten sich vorsichtig. „Die Erwartungen an die Bilanzsaison waren so hoch, aber bislang erfüllt sich diese Hoffnung nicht”, begründete Händlerin Anita Paluch von der Varengold Bank die Skepsis der Anleger.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%