Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Börse Frankfurt Dax kämpft sich bis knapp unter die 9600

Die Erholung schien zunächst beendet. Anleger nahmen Gewinne mit, denn schwache Konzernberichte und ein hohe Zahl US-Arbeitsloser drückte die Stimmung. Doch mit der Wall Street kletterte der Dax in die Gewinnzone.
13.02.2014 Update: 13.02.2014 - 18:48 Uhr

Börse am Abend

Frankfurt Der jüngste Aufschwung am deutschen Aktienmarkt ist am Donnerstag nach einer anfänglichen Schwächephase weitergegangen. Angesichts der Aussicht auf eine Lösung des Machtkampfs in der italienischen Regierung ohne Neuwahlen kletterte der Dax am Nachmittag zurück ins Plus. Am Ende gewann der Leitindex 0,60 Prozent auf 9596,77 Punkte. Der MDax verlor am Donnerstag hingegen 0,07 Prozent auf 16.633,59 Punkte. Der technologielastige TecDax stieg um 0,37 Prozent auf 1256,49 Punkte.
Bei vielen Werten drückten schlechte Quartalszahlen auf die Kurse.

„Die Investoren haben wohl realisiert, dass sich viele Indizes zuletzt schon wieder ihren Höchstständen näherten“, erklärte Roger Peeters, Analyst bei Close Brothers Seydler die schwachen Notierungen. Daher ergriffen einige Anleger die Gelegenheit und machten Kasse.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Börse Frankfurt - Dax kämpft sich bis knapp unter die 9600
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%