Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Börse Frankfurt Dax legt fast 100 Punkte zu

Der deutsche Leitindex hat nach seinem mäßigen Wochenauftakt erneut einen Erholungsversuch gestartet. Und Volkswagen beendet den Streit mit seinen Zulieferern: Die VW-Aktie legte danach deutlich zu.
23.08.2016 Update: 23.08.2016 - 17:45 Uhr

Zulieferer-Streit beendet: VW Aktie steigt

Frankfurt Dank ermutigender Konjunkturdaten haben sich einige Anleger am Dienstag wieder in die europäischen Aktienmärkte zurückgetraut. Der Dax gewann 0,9 Prozent auf 10592 Punkte - ein Plus von 98 Zählern. Der Euro Stoxx 50 legte 1,2 Prozent und 2995 Punkte zu. „Aber richtig nachhaltig ist das nicht“, betonte ein Börsianer und verwies auf die sommerlich dünnen Umsätze.

Erleichtert reagierten Anleger auf den Anstieg des Stimmungsbarometers der europäischen Einkaufsmanager. Mit 53,3 Punkten erreichte es den höchsten Stand seit sieben Monaten. "Insgesamt ist festzuhalten, dass sich die Verunsicherung rund um das Brexit-Votum in Grenzen hält", sagte Helaba-Analyst Ulrich Wortberg

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Börse Frankfurt - Dax legt fast 100 Punkte zu
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%