Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Börse Frankfurt Dax rettet die 7.000-Punkte

Der Dax verteidigt die psychologisch wichtige Marke mit letzter Kraft. Konjunktursorgen belasten Märkte weltweit. Lediglich die Hoffnung auf einen Fed-Eingriff am Freitag hat heute einen größeren Absturz verhindert.
28.08.2012 Update: 28.08.2012 - 17:59 Uhr

Börse Frankfurt am Abend

Düsseldorf Der deutsche Aktienmarkt hat angesichts tendenziell negativer Konjunkturdaten im Minus geschlossen. Höhere Verluste wurden Marktbeobachtern zufolge von der anhaltenden Spekulation auf deutliche Zentralbank-Interventionen verhindert. Der Dax bewegte sich während des gesamten Handelstages um die psychologisch wichtige 7000-Punkte-Marke und schließt letztlich knapp darüber mit einem Minus von 0,6 Prozent auf 7.002 Punkte. Die mittelgroßen Standardwerte im MDax gibt insgesamt um 0,5 Prozent auf 11.002 Punkte nach. Für den Technologie-Index TecDax geht es mit einem Minus von 0,2 Prozent aus dem Handel.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%