Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Börse Frankfurt Dax schließt auf höchstem Stand seit August

Die Euro-Schuldenkrise bleibt das Top-Thema an den Märkten. Sie sorgte heute für Volatilität beim Dax. Doch der Optimismus auf eine Einigung beim Schuldenschnitt Griechenlands wächst und treibt die Börsen an.
23.01.2012 Update: 23.01.2012 - 17:49 Uhr

Börse Frankfurt am Abend

Frankfurt Die Börsen bleiben politisch: Die Samstagnacht unterbrochenen Gespräche über den Schuldenschnitt Griechenlands sorgten am Morgen für schlechte Stimmung bei den Anlegern. Doch im Tagesverlauf wuchs die Zuversicht, dass sich doch noch eine Lösung aus den Verhandlungen forme und lockte die Anleger auf den Aktienmarkt zurück.

Der Deutsche Aktienindex beendete den heutigen Handelstag 0,5 Prozent im Plus auf 6.437 Punkte, dem höchsten Schlussstand seit Anfang August. Die beiden kleineren Indizes schlossen am Montag ebenfalls höher. Der MDax ging mit einem Plus von 0,5 Prozent auf 9.842 Punkte aus dem Handel und der TecDax notierte 0,4 Prozent fester auf 748 Zähler.

An der Wall Street gab es keine großen Bewegungen. Nach Frankfurter Börsenschluss verzeichnete der Dow Jones ein Minus von 0,2 Prozent auf 12.700 Punkte, der breiter gefasste S&P-500 fiel um 0,1 Prozent auf 1.314 Zähler und der Nasdaq-100 lag ebenfalls 0,1 Prozent im Minus auf 2.433 Punkte.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%