Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Börse Frankfurt Dax schließt knapp drei Prozent höher

Über 400 Punkte in nur drei Tagen – die Fed macht's möglich. An den Börsen feiern die Anleger die US-Notenbank. Für Auftrieb sorgten außerdem positive deutsche Konjunkturdaten. Der Dax schließt über 9800 Punkten.
18.12.2014 Update: 18.12.2014 - 17:45 Uhr

Dax erholt sich nach Yellen-Rede

Frankfurt Der Dax zeigte sich heute von seiner allerbesten Seite. Angetrieben von der Fed und einem überraschend starken Ifo-Geschäftsklimaindex schloss der Leitindex satte 2,8 Prozent fester auf 9811 Punkte. Innerhalb von nur drei Tagen konnte der Leitindex über 400 Punkte zulegen. In der zweiten Reihe notierte der MDax 2,2 Prozent im Plus auf 16.735 Punkte. Der TecDax stieg sogar um 3,8 Prozent auf 1366 Zähler.

Auch in New York machten die Indizes einen Tag nach der Fed-Sitzung weiter Boden gut. Der Dow Jones schoss rund 1,2 Prozent ins Plus auf 17.563 Punkte. Der S&P-500 legte ebenfalls 1,2 Prozent zu. Der Nasdaq notierte 1,3 Prozent fester.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%