Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Börse Frankfurt Dax schließt mit Gewinnen

Der Freitagshandel verlief unbeschwert. Für gute Stimmung sorgten solide Bilanzen von US-Großbanken. Auch die Aktien deutscher Geldhäuser stiegen. Am Ende verbuchte der Dax ein Plus von rund 0,9 Prozent.
13.01.2017 Update: 13.01.2017 - 18:11 Uhr

Anleger haben die Trump-Enttäuschung verdaut

Frankfurt/Düsseldorf Nach den Verlusten am Vortag haben einige Investoren die Chance zum Wiedereinstieg in den Markt genutzt. Nach einem ruhigen Handel zum Tagesbeginn gewann der deutsche Leitindex im Laufe des Tages an Fahrt und schloss 0,9 Prozent fester bei 11.629 Punkten. Der MDax der mittelgroßen Unternehmen rückte am Freitag ebenfalls um 0,9 Prozent auf 22.498 Punkte vor. Der Technologiewerte-Index TecDax gewann 0,6 Prozent auf 1841 Punkte. Für den Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 ging es um 1,1 Prozent hoch auf 3321 Stellen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Börse Frankfurt - Dax schließt mit Gewinnen
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%