Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Börse Frankfurt Dax schließt nach Euro-Achterbahnfahrt im Minus

Erst riss ein starker Euro den Dax aus seiner lethargischen Woche. Dann brach die Gemeinschaftswährung wegen der gestiegenen US-Inflation ein. Die einzige Konstante im Freitagshandel: Der Dax gab nach.
22.05.2015 Update: 22.05.2015 - 17:50 Uhr

Angst vor US-Zinserhöhung – Dax richtungslos

Frankfurt Ein wechselhafter Euro hat den Dax aus seiner Schläfrigkeit gerissen. Seit seinem fulminanten Wochenstart hatte sich der Deutsche Aktienindex kaum bewegt - von Lethargie zu sprechen, wäre nicht unangebracht. Nachdem Fed und EZB die Weichen für die nächsten Wochen gestellt hatten, setzte die Bequemlichkeit am Aktienmarkt ein. Börsianer hatten die Entscheidung der großen Notenbanken, die Geldschleusen weiter offen zu halten, schon eingepreist. Die Suche nach neuen Impulsen blieb für die Anleger ergebnislos.

Für Bewegung auf dem Parkett sorgte erst der Devisenmarkt. Denn als der Euro ab dem frühen Mittag anfing aufzuwerten und zeitweise um 0,7 Prozent stieg auf 1,119 Euro, wurden die schon im Pfingstwochenende vermuteten Börsianer wieder sichtbar - und verkauften. Der Dax geriet unter Druck, konnte sich im Laufe des Handels aber etwas erholen. Am Ende schloss er 0,4 Prozent leichter bei 11.815 Punkten.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%