Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Börse Frankfurt Dax schließt über 6800 Punkten

Starker Wochenauftakt für den deutschen Aktienmarkt: Die Telekom zog den gesamten Dax nach oben. Der Index gewann mehr als zwei Prozent und nimmt schon wieder Kurs auf 7.000 Punkte.
21.03.2011 - 17:45 Uhr
Düsseldorf

Angetrieben von einem Rekordplus bei der Telekom-Aktie hat der Dax zu Wochenbeginn kräftig zugelegt. Der deutsche Leitindex beendete den Handel am Montag mit einem Aufschlag von 2,3 Prozent bei 6816 Punkten.

Das Handelsvolumen im Dax fiel nach dem dreifachen Verfallstag am Freitag auf 218,4 (252,6) Mio. Aktien. Der Umsatz sank auf rund 4,9 (8,46) Mrd. Euro.

Wie an den anderen Börsenplätzen in Europa und den USA hofften die Anleger in Deutschland zudem auf eine Entspannung der Lage im japanischen Unglücksreaktor Fukushima. In New York notierten die wichtigsten Indizes zum Handelsschluss in Europa klar im Plus. Der Dow-Jones-Index legte 1,6 Prozent zu und überstieg wieder die Marke von 12.000 Punkten. Der S&P 500 gewann ebenfalls 1,6 Prozent, der Nasdaq-Composite rückte um 1,9 Prozent vor.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Börse Frankfurt - Dax schließt über 6800 Punkten
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%