Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Börse Frankfurt Dax schwächelt zum Schluss

Der Dax rettete zwar Gewinne ins Ziel, am Ende reichte es nur für ein hauchdünnes Plus. Im Tagesverlauf notierte der Index mehr als 50 Punkte höher. Schwache Konjunkturdaten aus den USA sorgten für einen Dämpfer.
25.10.2012 Update: 25.10.2012 - 17:45 Uhr

Börse Frankfurt am Mittag

Düsseldorf Spekulationen über eine Lockerung der japanischen Geldpolitik sowie der starke Geschäftsbericht von BASF sorgten für positive Impulse für den Dax. Schwache Daten vom US-Häusermarkt sorgten am späten Nachmittag dann für einen kleinen Dämpfer. Der Dax büßte zwischenzeitliche Gewinne ein und ging am Ende nur mit einem knappen Plus von 0,1 Prozent auf 7.200 Punkte aus dem Handel.

Die größte Stütze für die Börse sah Händler Markus Huber von ETX Capital in Spekulationen über weitere Wirtschaftsimpulse durch die Bank of Japan (BoJ) und die dortige Regierung. Es kursieren Gerüchte, dass die japanische Notenbank in der kommenden Woche eine weitere Lockerung ihrer Geldpolitik ankündigen könnte. Die BoJ tritt am Dienstag zusammen und wird unter anderem über den Leitzins entscheiden.


Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Börse Frankfurt - Dax schwächelt zum Schluss
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%