Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Börse Frankfurt Dax verliert fast 100 Punkte

Nur kurz sah es so aus, als würde sich der Dax stabilisieren. Doch selbst reihenweise gute Geschäftszahlen konnten den Index nicht in der Gewinnzone halten. Der Index geht Richtung 9800 Punkte.
04.05.2016 Update: 04.05.2016 - 17:59 Uhr

Schwache Wirtschaftsdaten, starker Euro: Dax sinkt weiter

Frankfurt Der Dax hat seine jüngsten Verluste am Mittwoch ausgeweitet. Der Leitindex beendete den Handel mit einem Abschlag von ein Prozent auf 9828 Punkte. Zunächst positiv aufgenommene Quartalszahlen großer Konzerne und allenfalls durchwachsene Konjunkturdaten lieferten keine nachhaltige Unterstützung. Weil auch die Wall Street am Mittwoch erneut schwächer tendierte, habe der Dax keine Chance gehabt, sich zu stabilisieren, kommentierte Jochen Stanzl, Marktanalyst bei CMC Markets.

Für den Index der mittelgroßen Werte MDax ging es um 0,6 Prozent auf 19 921 Zähler abwärts. Der Technologiewerte-Index TecDax gab unter dem Druck eines Kurseinbruchs beim Chiphersteller Dialog Semiconductor um rund ein Prozent auf 1599 Punkte nach.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Börse Frankfurt - Dax verliert fast 100 Punkte
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%