Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Börse Frankfurt Dax weiter im Aufwind

Die Stimmung an den Märkten bleibt gut. Spaniens Anleiheauktion und die Hoffnung auf eine baldige Lösung der Euro-Krise trieben den Dax am Donnerstag weiter nach oben. Zusätzliche Impulse könnte der EU-Gipfel bringen.
18.10.2012 Update: 18.10.2012 - 18:19 Uhr

Börse Frankfurt am Abend

Düsseldorf Der Dax befindet sich weiter im Aufwind. Am Donnerstag gewann der Leitindex 0,6 Prozent und kletterte auf 7437 Punkte. Am Mittwoch hatte das Börsenbarometer um 0,3 Prozent höher bei 7.395 Punkte geschlossen. Der MDax stand bei Handelsschluss in Frankfurt bei 11.556 Zählern, der TecDax verlor 0,05 Prozent und stand am Abend bei 826 Punkten.

Für gute Signale sorgte Spanien. Mit dem Verkauf von Anleihen im Gesamtvolumen von 4,51 Milliarden Euro kam das Land bei den Rentenanlegern gut an. Die Südeuropäer konnten sich am Kapitalmarkt zu günstigeren Bedingungen als zuletzt mit frischem Geld eindecken. Spanien nahm am Donnerstag bei der Aufstockung von Anleihen mit Laufzeiten von drei, vier und zehn Jahren insgesamt 4,6 Milliarden Euro ein. Damit lag das Land sogar über der angestrebten Zielspanne.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%