Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Börse Frankfurt Dax zittert sich ins lange Wochenende

Der Dax schlingerte am Donnerstag vom Plus ins Minus und wieder zurück. Zum Handelsschluss kann er knapp zulegen. Die Nervosität scheint aber nicht vorbei. Punkten konnten Fresenius, Deutsche Börse – und die Post.
30.04.2015 Update: 30.04.2015 - 17:54 Uhr

Dax zeigt sich zum Wochenende versöhnlich

Frankfurt In dieser Woche brauchen die Börsianer starke Nerven: Am Mittwoch hatte der Dax satte 3,2 Prozent auf 11.433 Punkte verloren – das sind 379 Punkte und damit der Tagesrekordverlust im Jahr 2015. Und die Stimmung bessert sich heute nur marginal.

Zunächst sah es nach einer Fortsetzung der Talfahrt vom Vortag aus, doch dann fing sich der deutsche Leitindex. Zum Handelsschluss gewann das Börsenbarometer 0,19 Prozent auf 11.454 Punkte. Für die wegen des 1. Mai verkürzten Handelswoche steht allerdings ein kräftiges Minus von drei Prozent auf der Kurstafel. Der MDax für die mittelgroßen Werte verlor am Donnerstag 0,13 Prozent auf 20.316 Punkte, während der TecDax um 0,07 Prozent auf 1605 Punkte vorrückte.

Die Top- und Flop-Aktien im April 2015

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Börse Frankfurt - Dax zittert sich ins lange Wochenende
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%