Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Börse Frankfurt Dax zittert sich nach oben

Der Dax beendet den Tag zwar im Plus, von Stärke zeugte der heutige Kursverlauf aber nicht. Ein Einbruch der US-Konjunktur sorgte für Nervosität auf dem Parkett. Großer Gewinner am Markt war der Euro.
30.04.2014 Update: 30.04.2014 - 18:00 Uhr

Börse am Abend

Frankfurt Trotz einer Reihe von schwachen Unternehmenszahlen und einem Einbruch der US-Konjunktur hat der Dax den Mittwochhandel im Plus beendet. Dank eines Schlusssprints, kurz vor Handelsschluss, ging der deutsche Leitindex mit einem Mini-Gewinn von 0,2 Prozent 9603 Punkten aus dem Handel.

Die US-Wirtschaft hat zu Jahresbeginn einen heftigen Wachstumseinbruch erlitten. Das Bruttoinlandsprodukt legte in den Monaten Januar bis März aufs Jahr hochgerechnet nur noch um 0,1 Prozent zu, wie aus den am Mittwoch vorgelegten Daten des Handelsministeriums hervorgeht. Das ist das schwächste Wachstum seit Ende 2012. Im vierten Quartal 2013 war der Zuwachs mit 2,6 Prozent wesentlich stärker.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%