Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Börse Frankfurt Griechenland lässt den Dax nicht los

Das nahende griechische Referendum lässt die Dax-Anleger zögern. Nach einem eher lahmen Handel verbuchte der Dax am Tagesende ein Minus. Die Anleger warten auf den nächsten Akt des Griechen-Dramas.
02.07.2015 Update: 02.07.2015 - 17:51 Uhr

Folgen der Griechenland-Krise: Dax fällt auf Tagestief

Frankfurt Nach den Verlusten zum Beginn der Woche macht sich Gelassenheit auf dem Börsenparkett breit. Im Verlauf des Tages pendelte der Dax um den Vortageswert. Am Nachmittag dämpften allerdings die schlechter als erwartet ausgefallenen US-Arbeitsmarktdaten die Stimmung. Der Index schließt 0,7 Prozent tiefer auf 11.099 Punkten.

Im Juli wurden außerhalb der US-Landwirtschaft 223.000 neue Jobs geschaffen. Analysten hatten im Schnitt mit einem Plus von 230.000 gerechnet. Die Experten der BNP Paribas hatten sogar 250.000 neue Stellen vorausgesagt.

Die Entwicklung des Arbeitsmarktes ist ein wichtiger Faktor für die US-Notenbank bei ihrer Entscheidung über die künftige Geldpolitik. Allerdings werde die Fed auch die US-Inflation und die Griechenland-Krise genau im Auge behalten, betonte Gitzel. Bislang gilt bei Börsianern September als wahrscheinlichster Zeitpunkt für die lange erwartete Zinserhöhung.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%