Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Börse Frankfurt Italien und US-Börsen belasteten Dax zu stark

Der deutsche Leitindex hatte bis zum Abend mit den Nachwirkungen der italienischen Anleiheauktion und der schwachen Eröffnung der Wall Street zu kämpfen. Ackermann will nicht in Aufsichtsrat der Deutschen Bank wechseln.
14.11.2011 Update: 14.11.2011 - 17:45 Uhr
Blick in den Handelssaal der Deutschen Börse in Frankfurt. Bis zum Handelsschluss gab es keine positiven Nachrichten mehr. Quelle: dpa

Blick in den Handelssaal der Deutschen Börse in Frankfurt. Bis zum Handelsschluss gab es keine positiven Nachrichten mehr.

(Foto: dpa)

Frankfurt Nach einem freundlichen Start am Morgen konnte der deutsche Leitindex seine Gewinne nicht lange behaupten. Verlief der Vormittag noch sehr volatil, konnte der Dax bis zum Handelsschluss dem deutlichen Minus von 1,19 Prozent auf 5.985 Punkten nicht mehr entfliehen.

Generell hatten Aktienanleger in Europa zurückhaltend auf den Regierungswechsel in Italien reagiert. Zwar hoffen viele Investoren, dass die neue Übergangsregierung die drittgrößte Volkswirtschaft der Eurozone aus der Krise führt. Aber es werde sehr schwer für Ministerpräsident Mario Monti, die notwendigen Sparmaßnahmen durchzusetzen und wirtschaftliches Wachstum anzustoßen, hieß es in einem Marktkommentar der RBS.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Börse Frankfurt - Italien und US-Börsen belasteten Dax zu stark
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%