Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Börse Frankfurt Portugal lässt Dax-Anleger zittern

EU-Kommissionspräsident Jose Barroso behauptete jüngst, die Euro-Krise sei überstanden. Falsch gelegen! Sie ist wieder da und lässt den Dax tief ins Minus fallen. Auslöser allen Übels war Portugal.
03.07.2013 - 18:03 Uhr

Börse am Mittag

Frankfurt Der Dax kann sich auch am Mittwoch nicht von seinen Verlusten befreien. Schon zum Start präsentierte sich der Deutsche Aktienindex in desolater Verfassung. Schlechte Vorgaben aus China und die Regierungskrise in Portugal ließen ihn am Morgen auf ein Tagestief von 7.730 Punkten fallen.

Später grenzte der Dax seine Verluste ein wenig ein. Am Ende ging der Leitindex mit einem Minus von 1,1 Prozent auf 7.827 Zählern aus dem Handel. In der letzten Handelsstunde kamen dem Dax die positiv ausgefallenen US-Arbeitsmarktdaten sowie die freundlicher notierenden US-Börsen zugute.

Insgesamt stand der heutige Handelstag ganz unter dem Zeichen der Euro-Krise. Die Krise von der EU-Kommissionspräsident Jose Manuel Barroso noch vor etwas mehr als einem Monat behauptet hatte, sie sei überstanden. Die Regierungskrise in Portugal, die die Krise wieder auf den Tagesplan gebracht hat, wirkte so stark, dass sogar das Notenbanken-Hick-Hack der vergangenen Wochen in den Hintergrund rückte

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%