Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Börse Frankfurt US-Jobdaten machen ängstlichen Anlegern zu schaffen

Gut oder schlecht? Die US-Arbeitsmarktdaten lassen viel Interpretationsspielraum, vor allem was die künftige Geldpolitik der Fed betrifft. Der Dax durchlebte am Freitag heftige Kursschwankungen.
05.07.2013 - 18:01 Uhr
Die US-Arbeitsmarktdaten fielen besser aus als erwartet. Händler in Frankfurt machen sich nun ran, die Daten zu richtig einzuordnen. Quelle: dpa

Die US-Arbeitsmarktdaten fielen besser aus als erwartet. Händler in Frankfurt machen sich nun ran, die Daten zu richtig einzuordnen.

(Foto: dpa)

Frankfurt Die Börsenwoche hat eine ganz deutlich gezeigt. Die Volatilität steigt. So mancher mag sich an den Höhepunkt der Euro-Krise erinnern. Damals schwankten die Kurse wild hin und her und Prognosen glichen mehr einem Lotteriespiel denn einer fundierten Analyse.

Am Freitag folgte der Dax ganz diesem Credo. Bis zum Nachmittag verhielten sich die Anleger weitestgehend ruhig. Die um zwölf Uhr veröffentlichten Auftragseingänge der deutschen Industrie ließen den Dax zwar tiefer ins Minus fallen, der Geschwindigkeit des Kursverfalls bewegte sich aber noch im "normalen" Bereich.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Börse Frankfurt - US-Jobdaten machen ängstlichen Anlegern zu schaffen
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%