Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Börse New York Anleger warten auf Notenbank-Gipfel

Vor dem mit Spannung erwarteten Notenbanker-Gipfel in Jackson Hole gingen die US-Anleger in Wartehaltung. Die Wall Street schloss mit leichten Verlusten. Einzelhandelswerte waren unterdessen aber gefragt.
24.08.2017 Update: 24.08.2017 - 23:58 Uhr

Amazon drückt auf die Preise – Druck auf Whole Foods steigt

New York Vor dem Notenbanker-Gipfel in Jackson Hole haben sich die US-Anleger nicht aus der Deckung gewagt. Fed-Chefin Janet Yellen und EZB-Präsident Mario Draghi sollen am Freitag bei der Konferenz am Rande der Rocky Mountains reden.

Investoren erhoffen sich davon Hinweise auf den weiteren geldpolitischen Kurs in den USA und Europa, auch wenn richtungsweisende Äußerungen als eher unwahrscheinlich gelten. In der allgemeinen Lähmung konnte der Modekonzern Abercrombie & Fitch die Börsianer am Donnerstag schon damit erfreuen, dass er weniger Verlust hinnehmen musste als von Analysten erwartet. A&F-Aktien schossen 17 Prozent in die Höhe.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Börse New York - Anleger warten auf Notenbank-Gipfel
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%