Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Börse New York Apple-Zukauf irritiert die US-Märkte

Ohne Schwung, doch leicht im Plus: So gaben sich die US-Börsen am Freitag. Bei den Einzelwerten standen zwei Werberiesen im Fokus. Und bei Apple bahnt sich die größten Übernahme der Firmengeschichte an.
09.05.2014 Update: 09.05.2014 - 23:59 Uhr
Broker an der Wall Street: Die US-Wirtschaft nimmt weiter an Fahrt auf. Quelle: dpa

Broker an der Wall Street: Die US-Wirtschaft nimmt weiter an Fahrt auf.

(Foto: dpa)

Die US-Aktienmärkte haben am Freitag leichte Gewinne verzeichnet. Der Dow-Jones-Index schloss auf einem Rekordhoch. Angesichts fehlender Impulse von Politik und Konjunktur dominierten Einzelwerte das New Yorker Börsengeschehen. So reagierten Investoren skeptisch auf durchgesickerte Informationen, wonach Apple 3,2 Milliarden Dollar für den Kopfhörer-Hersteller Beats Electronics ausgeben will. Zu den Gewinnern zählten dagegen die Anleger des Internet-Videodiensts Netflix, der zuvor eine Preiserhöhung für sein beliebtestes Streaming-Angebot angekündigt hatte.

Der Dow-Jones-Index der Standardwerte erreichte mit einem Plus von 0,2 Prozent einen Rekordschlussstand bei 16.583 Punkten. Im Verlauf pendelte er zwischen 16.498 und 16.588 Stellen. Auch der breiter gefasste S&P-500 stieg 0,2 Prozent auf 1878 Zähler. Der Index der Technologiebörse Nasdaq gewann 0,5 Prozent auf 4071 Stellen. Im Wochenverlauf gewann der Dow Jones 0,4 Prozent hinzu, während der S&P 0,1 Prozent und die Nasdaq 1,3 Prozent verloren. In Frankfurt schloss der Dax am Freitag 0,3 Prozent tiefer mit 9581,45 Punkten.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Börse New York - Apple-Zukauf irritiert die US-Märkte
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%