Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Börse New York Bilanzdaten beflügeln die Wall Street

Obwohl sich Anleger an den US-Börsen wegen der Ukraine-Krise eher zurückhalten, haben starke Quartalszahlen die großen Indizes ins Plus gehievt. Bei den Einzelwerten wissen Apple und Caterpillar zu gefallen.
24.04.2014 Update: 25.04.2014 - 00:19 Uhr
Lange Gesichter an der Wall Street. Trotz guter Quartalszahlen geben die Kurse nach. Schuld daran ist die Krise in der Ukraine. Quelle: AFP

Lange Gesichter an der Wall Street. Trotz guter Quartalszahlen geben die Kurse nach. Schuld daran ist die Krise in der Ukraine.

(Foto: AFP)

New York Die Quartalsergebnisse großer Konzerne haben der Wall Street am Donnerstag überwiegend steigende Kurse beschert. Apple zog insbesondere die Technologiebörse Nasdaq nach oben. Dennoch herrschte an den Märkten Händlern zufolge Zurückhaltung, weil sich die Lage in der Ukraine wieder zuspitzte.

Der Dow-Jones-Index schloss mit 16.501 Punkten nahezu unverändert zum Vortag. Im Verlauf war er zwischen 16.452 und 16.541 Stellen gependelt. Der breiter gefasste S&P-500 stieg um 0,2 Prozent auf 1878 Zähler. Der Nasdaq-Index legte 0,5 Prozent zu auf 4148 Stellen. In Frankfurt hatte der Dax mit 9548 Punkten minimal fester geschlossen.

In der Ukraine-Krise schwanden eine Woche nach der internationalen Konferenz Hoffnungen auf eine Entschärfung der Lage. Ukrainische Sicherheitskräfte gingen gegen pro-russische Milizionäre vor und töteten mehrere Separatisten. Russland drohte umgehend mit Konsequenzen. Zudem starteten russische Truppen Manöver im Grenzgebiet zur Ukraine. Der Ölpreis zog im Zuge der Entwicklung an.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Börse New York - Bilanzdaten beflügeln die Wall Street
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%