Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Börse New York Dow Jones steigt über 18.000 Punkte

Die US-Anleger nahmen die deutschen Konjunkturdaten mit Freude auf. Das Bruttoinlandsprodukt von Europas größter Volkswirtschaft wuchs im vergangenen Quartal um 0,7 Prozent. Die wichtigsten US-Indizes schlossen im Plus.
13.02.2015 Update: 13.02.2015 - 22:40 Uhr
Die US-Anleger sind bester Laune. Sie schauen auf die Zahlen von Nike und Kraft Foods Quelle: ap
US-Händler

Die US-Anleger sind bester Laune. Sie schauen auf die Zahlen von Nike und Kraft Foods

(Foto: ap)

New York Die überraschend starke Konjunktur in Deutschland und der höhere Ölpreis haben auch für Optimismus an der Wall Street gesorgt. Der S&P 500 beendete den Handel am Freitag mit einem Rekordschlussstand.

Die größte Wirtschaft Europas wuchs im Schlussquartal 2014 um 0,7 Prozent und damit doppelt so stark wie erwartet. Auch die Einigung auf eine Waffenruhe in der Ukraine wirkte sich auf die Stimmung in den USA weiter positiv aus. Insgesamt herrsche das Gefühl vor, dass sich die weltpolitische Lage verbessere, sagte Andre Bakhos von Janlyn Capital.

Aufmerksam verfolgen Investoren auch den Schuldenstreit mit Griechenland. Ein Sprecher der Athener Regierung versicherte, diese werde alles tun, um beim Euro-Finanzministertreffen am Montag ein Abkommen zu erzielen. Euro-Gruppen-Chef Jeroen Dijsselbloem sagte dagegen mit Blick auf das Treffen, dass er sehr pessimistisch sei.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%