Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Börse New York EZB enttäuscht US-Anleger

Mario Draghi hat die Märkte im Griff. Seine Aussagen zur geldpolitischen Zukunft der EZB bremsen auch in den USA die Kauflust. Viele US-Anleger haben sich vom EZB-Präsidenten konkretere Hinweise gewünscht.
04.12.2014 Update: 04.12.2014 - 22:47 Uhr
Ernüchterung an der Wall Street: US-Händler sind von Mario Draghis unkonkreten Aussagen enttäuscht. Quelle: dpa

Ernüchterung an der Wall Street: US-Händler sind von Mario Draghis unkonkreten Aussagen enttäuscht.

(Foto: dpa)

New York Nach der jüngsten Rekordjagd haben die US-Börsen am Donnerstag wieder leicht an Boden verloren. Ursache dafür sei die Enttäuschung vieler Anleger über die eher zurückhaltende Position der EZB in ihrem weiteren Kampf gegen die geringe Teuerungsrate und die Konjunkturschwäche im Euro-Raum, sagten Händler in New York. EZB-Präsident Mario Draghi hatte in Frankfurt erklärt, die Europäische Zentralbank (EZB) werde Anfang 2015 ihre geldpolitischen Maßnahmen überprüfen und bei Bedarf Umfang und Tempo ändern. Die Flutung der Märkte mit immer neuem Geld durch die Notenbanken ist seit langem der wichtigste Grund für steigende Kurse am Aktienmarkt.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Börse New York - EZB enttäuscht US-Anleger
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%