Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Börse New York Gewinnmitnahmen sorgen an Wall Street für Verluste

Den US-Börsen ist nach der jüngsten Kursrally zum Wochenschluss etwas die Puste ausgegangen: Dow Jones und S&P-500 beendeten den Handelstag leicht im Minus. Der Nasdaq kletterte zwischenzeitlich auf ein Allzeithoch.
18.11.2016 Update: 19.11.2016 - 00:38 Uhr
Die wichtigsten Indizes notierten trotz der Gewinnmitnahmen immer noch in der Nähe ihrer Rekordstände. Quelle: Reuters
New York Stock Exchange

Die wichtigsten Indizes notierten trotz der Gewinnmitnahmen immer noch in der Nähe ihrer Rekordstände.

(Foto: Reuters)

Bangalore Nach der jüngsten Rekordjagd ist den US-Börsen zum Wochenschluss etwas die Puste ausgegangen. Händler begründeten dies am Freitag mit Gewinnmitnahmen nach der jüngsten Kursrally im Gefolge des Sieges von Donald Trump bei der US-Präsidentenwahl.

Allerdings notierten die wichtigsten Indizes immer noch in der Nähe ihrer Rekordstände. Zweifel an einem Wirtschaftsboom in den USA trieben auch Europas Anleger um. Die wichtigsten Indizes beendeten die Handelswoche mit Verlusten.

Der Dow-Jones-Index der Standardwerte schloss mit einem Minus von 0,19 Prozent auf 18.867 Punkten. Der breiter gefasste S&P-500 verlor 0,24 Prozent auf 2181 Zähler. Der Index der Technologiebörse Nasdaq ging mit minus 0,23 Prozent bei 5321 Stellen aus dem Handel, nachdem er im Verlauf noch ein frisches Allzeithoch erreicht hatte.

Auf Wochensicht gewann der Dow Jones 0,1 Prozent, der S&P 0,8 Prozent und die Nasdaq 1,6 Prozent. Auch der Dax kam nicht recht in Gang und verlor 0,2 Prozent auf 10.664,56 Punkte.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen
    Der Index der Technologiebörse kletterte auf ein Allzeithoch. Quelle: Reuters
    Nasdaq

    Der Index der Technologiebörse kletterte auf ein Allzeithoch.

    (Foto: Reuters)

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Mehr zu: Börse New York - Gewinnmitnahmen sorgen an Wall Street für Verluste
    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%