Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Börse New York Goldman-Bilanz beflügelt Wall Street

Die US-Großbank Goldman Sachs stimmte mit ihrer Bilanz die Anleger optimistisch. Die US-Banken verdienen damit wieder prächtig, die Finanzkrise scheint verflogen. Coca-Cola enttäuscht mit Europa- und Asiengeschäft.
16.10.2012 Update: 17.10.2012 - 00:00 Uhr
Händler an der Wall Street: Konzernbilanzen sorgten für Kauflaune. Quelle: dapd

Händler an der Wall Street: Konzernbilanzen sorgten für Kauflaune.

(Foto: dapd)

New York Die Wall Street hat am Dienstag dank überraschend guter Quartalszahlen von Börsenschwergewichten wie Goldman Sachs und Johnson & Johnson kräftige Gewinne verbucht. "Nicht nur Dow-Konzerne haben heute sehr gute Zahlen abgeliefert: Auch Goldman liest sich extrem positiv", zeigte sich Adam Sarhan, Chef von Sarhan Capital in New York optimistisch. Dass eine Bank bei einer flauen Konjunkturentwicklung solche Gewinne einfahre, lasse Gutes für die Gesamtwirtschaft erwarten. Goldman Sachs erhöhte die Dividende, die Dow-Schwergewichte Johnson & Johnson sowie UnitedHealth hoben den Ausblick an.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%