Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Börse New York Google-Zahlen drücken die Wall Street

Nach drei Tagen mit Gewinnen sind die US-Anleger verdattert: Überraschend früh kamen ebenso überraschend schlechte Zahlen von Google. Zusammen mit schwachen Arbeitsmarktdaten rissen sie die Indizes herunter.
18.10.2012 Update: 18.10.2012 - 23:57 Uhr
Händler an der Wall Street. Quelle: dpa

Händler an der Wall Street.

(Foto: dpa)

New York Ein deutlicher Gewinneinbruch bei Google hat US-Börsianer am Donnerstag kalt erwischt. Die wichtigsten Indizes drehten ins Minus, nachdem überraschend negative Zahlen vorgelegt wurden: Der Überschuss fiel demnach im dritten Quartal um 20 Prozent auf 2,18 Milliarden Dollar.

An der Nasdaq brachen die Google-Aktien zeitweise um mehr als zehn Prozent ein und rissen andere Technologiewerte mit. Google erklärte, die Zahlen seien ohne Autorisierung veröffentlicht worden. Zudem drückten enttäuschende Zahlen vom Arbeitsmarkt auf die Stimmung.

Der Dow-Jones-Index der Standardwerte notierte zum Handelsende mit einem Minus von 0,1 Prozent bei knapp 13.549 Punkten. Im Handelsverlauf pendelte das Leitbarometer zwischen 13.510 und 13.588 Punkten. Der breiter gefasste S&P-500-Index schloss bei 1457 Punkten, ein Abschlag von 0,2 Prozent. Der Index der Technologiebörse Nasdaq verlor rund ein Prozent und ging mit 3072 Punkten aus dem Handel. In Frankfurt schloss der Dax mit einem Plus von 0,6 Prozent bei 7437 Punkten.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Börse New York - Google-Zahlen drücken die Wall Street
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%