Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Börse New York Griechenland hält Wall Street im Würgegriff

Das Dauerthema Griechenland schwächt auch die Börsen in den USA. Die drohende Staatspleite des Krisenlandes schickt den Dow Jones ins Minus. Für Nervosität sorgt außerdem die Fed.
15.06.2015 Update: 15.06.2015 - 22:25 Uhr
Die drohende Staatspleite sorgt auch an der Wall Street für Unmut. Quelle: ap
Sorgenvolle Blicke bei US-Händlern

Die drohende Staatspleite sorgt auch an der Wall Street für Unmut.

(Foto: ap)

New York Die wachsende Angst vor einer Staatspleite Griechenlands hat am Montag auch die Wall Street ins Minus gedrückt. Die Gespräche zwischen Gläubigern und Vertretern der Regierung in Athen über die Bedingungen für weitere Milliardenhilfen waren am Sonntag abgebrochen worden. Der Markt habe lange Zeit gehabt, um sich auf einen Zahlungsausfall Griechenlands vorzubereiten, sagte Chefstratege Ashwin Bulchandani vom Vermögensverwalter MatlinPatterson. "Aber in Situationen wie diesen gibt es immer einen unbekannten Faktor." Unsicherheit mache die Investoren panisch.

Zusätzliche Nervosität herrschte im Vorfeld der Sitzung der US-Notenbank (Fed), die am Mittwochabend (MESZ) über das Ergebnis ihrer Beratungen informieren will. Anleger warten auf neue Hinweise, wann die Zinswende beginnt. Viele Volkswirte erwarten eine erste Zinserhöhung bislang für September.

Für eine Enttäuschung sorgten neue Daten zur US-Industrieproduktion. Diese sank im Mai zum Vormonat um 0,2 Prozent, während Experten mit einem Anstieg in derselben Höhe gerechnet hatten.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Börse New York - Griechenland hält Wall Street im Würgegriff
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%