Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Börse New York Griechenland-Sorgen belasten Wall Street

Die Mischung macht es. Zum einen drücken schwache US-Konjunkturdaten die Stimmung an der Wall Street, zum anderen kommen aus Europa keine klaren Impulse. Die Anleger in den USA gehen wie in Europa in Deckung.
13.06.2012 Update: 13.06.2012 - 22:50 Uhr
US-Händler an der New Yorker Wertpapierbörse. Quelle: dapd

US-Händler an der New Yorker Wertpapierbörse.

(Foto: dapd)

New York Belastet von Sorgen um Griechenland hat die Wall Street am Mittwoch mit Kursabschlägen geschlossen. Neue Anzeichen für eine Schwäche der US-Konjunktur ließen Börsianer an einer nachhaltigen Erholung der größten Volkswirtschaft zweifeln. Der Einzelhandel verbuchte den zweiten Umsatzrückgang in Folge und die Erzeugerpreise gaben kräftig nach - ein Anzeichen für eine schwache Nachfrage. Die Daten versetzten dem ohnehin angeschlagenen Vertrauen einen weiteren Stoß, sagte Todd Schoenberger von der BlackBay Group. Die Richtung des Marktes werde abgesehen davon jedoch grundsätzlich völlig von der Schuldenkrise bestimmt, hieß es.

Der Dow-Jones-Index mit den 30 Standardwerten sank 0,6 Prozent auf 12.496 Punkte. Im Handelsverlauf pendelte das Marktbarometer zwischen 12.453 und 12.598 Zählern. Beim breiter gefassten S&P 500 belief sich das Minus auf 0,7 Prozent auf 1314 Zähler. Der Index der Technologiebörse Nasdaq verlor 0,9 Prozent auf 2818 Punkte. Der Dax in Frankfurt verlor 0,1 Prozent auf 6152 Zähler.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%