Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Börse New York Job-Daten und Draghi geben Wall Street Auftrieb

Gute Stimmung an der Wall Street. Positive Daten vom US-Arbeitsmarkt sorgen für einen freundlichen Handelsverlauf an der Wall Street. Die Äußerungen von EZB-Chef Draghi beruhigen die Investoren.
04.10.2012 - 22:22 Uhr
Händler an der NYSE: Positive Daten vom US-Arbeitsmarkt, sowie ermutigende Aussagen von EZB-Chef Draghi sorgen für eine gute Stimmung unter den Anlegern. (Foto:Richard Drew/AP/dapd) Quelle: dapd

Händler an der NYSE: Positive Daten vom US-Arbeitsmarkt, sowie ermutigende Aussagen von EZB-Chef Draghi sorgen für eine gute Stimmung unter den Anlegern. (Foto:Richard Drew/AP/dapd)

(Foto: dapd)

New York Ermutigende Daten vom US-Arbeitsmarkt und Äußerungen von EZB-Präsident Mario Draghi zur Bewältigung der Schuldenkrise haben am Donnerstag den US-Aktienmärkten erneut Gewinne beschert. Die Zahl der Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe in den USA stieg in der vergangenen Woche etwas weniger stark als erwartet. Die Krise am Arbeitsmarkt gilt als größte Hürde für ein stärkeres Wirtschaftswachstum und setzt Präsident Barack Obama kurz vor der Wahl im November unter Druck. Zudem erklärte Draghi, das neue Anleihekaufprogramm der Europäischen Zentralbank habe bereits zu Entspannung an den Märkten beigetragen. "Draghi hat dem Markt heute Vertrauen eingeimpft", sagte Analyst Art Hogan von Lazard Capital Markets. Davon profitierten vor allem Finanzwerte.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%