Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Börse New York Konjunktur, Zinspolitik und Bilanzen stützen US-Börsen

Seit Tagen feiern die US-Börsen neue Rekorde. Börsianer setzten auch heute auf weiter steigende Kurse. Das billige Geld der US-Notenbank fließt weiterhin und der Konjunktur geht es wohl besser als gedacht.
10.05.2013 - 22:28 Uhr
Händler an der New York Stock Exchange. Holt die Börse Luft für den nächsten Sprung? Quelle: Reuters

Händler an der New York Stock Exchange. Holt die Börse Luft für den nächsten Sprung?

(Foto: Reuters)

New York Die US-Börsen setzen ihre Rally auch zum Wochenschluss fort. Der Mix aus zumeist starken Bilanzzahlen der Firmen, dem Anleihen-Kaufprogramm der US-Notenbank, den Zinsen nahe null und freundlichen Konjunkturdaten stützte den Markt. Händlern zufolge schichten Anleger allerdings mehr und mehr von eher defensiven Werten wie Energieversorgern in Aktien von Technologiefirmen um. Dies half vor allem der Nasdaq. Allein die Google -Aktie stieg am Freitag um ein Prozent.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Börse New York - Konjunktur, Zinspolitik und Bilanzen stützen US-Börsen
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%