Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Börse New York Schwache Firmenberichte drücken Wall Street

Die Anleger an der Wall Street mussten einen wahren Bilanzenberg erklimmen. Doch an der Spitze wartete Enttäuschung: Schwergewichte wie 3M, Caterpillar und American Express konnten nicht überzeugen.
23.07.2015 Update: 23.07.2015 - 22:21 Uhr
Die Bilanzsaison fällt bisher gemischt aus. Quelle: AFP
Börse New York

Die Bilanzsaison fällt bisher gemischt aus.

(Foto: AFP)

New York An der Wall Street haben am Donnerstag erneut schwache Firmenberichte die Stimmung gedämpft. Schwergewichte wie 3M, Caterpillar und American Express enttäuschten die Anleger. "Unternehmen wie Caterpillar sind ein Lackmustest für die Weltwirtschaft - insbesondere in einer Zeit, in der der Markt sich um die Konjunktur in China sorgt", sagte Anlagestratege Mark Luschini vom Handelshaus Janney Montgomery Scott. Nach Einschätzung von Kevin Dorwin vom Vermögensverwalter Bingham, Osborn & Scarborough sind die US-Börsen derzeit etwas überbewertet. Der Experte stellt sich daher auf eine Kurskorrektur ein.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Börse New York - Schwache Firmenberichte drücken Wall Street
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%