Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Börse New York US-Börsen erholen sich

An der Wall Street macht sich Erleichterung breit. Beflügelt von Kursgewinnen bei den Bankenwerten hat die Wall Street am Freitag erholt geschlossen. Anleger schauten zudem auf das Vierer-Treffen in Rom.
22.06.2012 Update: 22.06.2012 - 22:43 Uhr
Händler an der New Yorker Börse: Nach dem Kursrutsch vom Vortag geht es nun bergauf. Quelle: dpa

Händler an der New Yorker Börse: Nach dem Kursrutsch vom Vortag geht es nun bergauf.

(Foto: dpa)

New York Nach dem jüngsten Ausverkauf haben die Anleger am Freitag den US-Börsen wieder mehr Vertrauen geschenkt. Experten bezeichneten die Erholung als eine Reaktion auf die massiven Verluste vom Vortag. "Der Markt war gestern überverkauft", sagte Janna Sampson von OakBrook Investments. Zudem stützten Schnäppchenjäger den Markt. Nach der Herabstufung von 15 Großbanken durch die Ratingagentur Moody's standen vor dem Wochenende vor allem Finanzwerte im Fokus.

Daneben schauten die Börsianer auch nach Rom, wo Bundeskanzlerin Angela Merkel, Frankreichs Staatspräsident Francois Hollande sowie die Regierungschefs von Italien und Spanien, Mario Monti und Mariano Rajoy, über das weitere Vorgehen in der Schuldenkrise berieten. Die vier größten Wirtschaftsnationen der Eurozone verständigten sich auf ein Wachstumsprogramm in Höhe von 120 bis 130 Milliarden Euro, um die Krisenländer dauerhaft zu stabilisieren.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%