Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Börse New York US-Börsen schließen im Plus

24.03.2011 Update: 24.03.2011 - 20:03 Uhr
huGO-BildID: 21389467 FILE - In this March 17, 2011 file photo, Joseph Tarangelo, left, checks prices with fellow traders as he works on the floor of the New York Stock Exchange. (AP Photo, file) Quelle: dapd

huGO-BildID: 21389467 FILE - In this March 17, 2011 file photo, Joseph Tarangelo, left, checks prices with fellow traders as he works on the floor of the New York Stock Exchange. (AP Photo, file)

(Foto: dapd)

Unerwartet starke Quartalszahlen zum Ende der Berichtssaison haben am Donnerstag für gute Stimmung an der Wall Street gesorgt.

Der S&P-500-Index kletterte über die Marke von 1300 Zählern. Händlern zufolge hat der Markt damit seine jüngste Rückwärtsbewegung verdaut. „Wenn ich gestern und heute betrachte, sehe ich eine Stabilisierung“, sagte Analyst Bruce Zaro von Delta Global Asset Management.

Auftrieb gaben auch aktuelle Daten vom US-Arbeitsmarkt, die erfreulicher ausfielen als gedacht. Die Schuldenkrise in Europa mit dem Rücktritt des portugiesischen Ministerpräsidenten Jose Socrates sowie die aktuelle Entwicklung in Libyen sowie in Japan traten in den Hintergrund. In Brüssel berieten Staats- und Regierungschefs über künftige Strategien gegen die Schuldenkrise.

Der Dow-Jones-Index der Standardwerte ging mit Aufschlägen von 0,7 Prozent auf 12.170 Punkte aus dem Handel. Im Handelsverlauf pendelte der Leitindex zwischen 12.087 und 12.191 Stellen.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen

    Der breiter gefasste S&P-500 stieg um 0,9 Prozent auf 1309 Zähler.

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Mehr zu: Börse New York - US-Börsen schließen im Plus
    Serviceangebote
    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%