Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Börse New York Wall Street lässt sich vom Haushaltsstreit nicht unterkriegen

Die US-Börsen hängen im Würgegriff des US-Haushaltsstreits. Doch der Arbeitsmarkt überraschte mit ermutigenden Zahlen, und Apple strampelte sich ins Plus. Das zog die Indizes zum Schluss mit.
06.12.2012 Update: 06.12.2012 - 23:46 Uhr
Händler an der NYSE: Scheitern die Verhandlungen , befürchten viele Börsianer einen Abverkauf. Quelle: dapd

Händler an der NYSE: Scheitern die Verhandlungen , befürchten viele Börsianer einen Abverkauf.

(Foto: dapd)

New York Die US-Börsen haben am Donnerstag fester geschlossen. Vom Arbeitsmarkt kamen ermutigende Zahlen, und Apple-Aktien drehten nach ihren jüngsten Sinkflug zurück ins Plus und brachten die Nasdaq in Schwung. Dennoch stand die Wall Street weiter im Würgegriff des US-Haushaltsstreits.

Finanzminister Timothy Geithner erklärte, die weltgrößte Volkswirtschaft notfalls von der sogenannten Fiskalklippe stürzen zu lassen. Auf die Frage, ob die Regierung dies zulassen würde, wenn die Republikaner sich beim Zankapfel Steuererhöhung nicht bewegten, sagte er dem TV-Sender CNBC: "Oh, mit Sicherheit". Die Demokraten im Senat wollten zudem Präsident Barack Obama mehr Spielraum in dem Etat-Disput verschaffen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%