Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Börse New York Wall Street legt nach Rekordhoch Verschnaufpause ein

Die US-Börsen erreichten am Donnerstag neue Rekordstände, bevor es wieder leicht abwärts ging. Verluste verzeichneten vor allem die Banken- sowie die Gesundheitsbranche. Zudem im Fokus der Anleger: Cisco und Kraft Heinz.
16.02.2017 Update: 16.02.2017 - 23:44 Uhr
Anleger warten auf die von US-Präsident Donald Trump versprochene Steuerreform. Quelle: AFP
Straßenschild an der New Yorker Wall Street

Anleger warten auf die von US-Präsident Donald Trump versprochene Steuerreform.

(Foto: AFP)

New York An den US-Börsen haben die Anleger am Donnerstag eine Verschnaufpause eingelegt. Zunächst stieg die Wall Street geringfügig und markierte den sechsten Handelstag in Folge neue Rekordstände. Dann drehte sie leicht ins Minus, um am Ende fast unverändert zu schließen.

Kursverluste gab es vor allem bei Aktien aus der Bank - und der Gesundheitsbranche. Börsianer warten auf die von US-Präsident Donald Trump versprochene Steuerreform. Die Pläne könnten sich auf bestimmte Wirtschaftsbereiche massiv auswirken, sagte Anlagestrategin Tracy Maeter von J.P. Morgan Private Bank. Dies habe zu einer „kleinen Atempause“ am Markt geführt.

Der Dow-Jones-Index der Standardwerte trat bei 20.619 Punkten auf der Stelle. Der breiter gefasste S&P-500 notierte zuletzt bei 2347 Zählern. Der Index der Technologiebörse Nasdaq ging kaum verändert bei 5814 Punkten aus dem Handel. In Frankfurt schloss der Dax 0,3 Prozent schwächer bei 11.757 Punkten.

Anleger verunsichert über Trumps Steuervorhaben

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Börse New York - Wall Street legt nach Rekordhoch Verschnaufpause ein
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%