Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Börse New York Wall Street schließt deutlich im Plus

Die Euro-Schuldenkrise sorgt für Nervosität unter Anlegern. Dennoch legen die maßgeblichen US-Indizes deutlich zu - die Meldungen über mögliche Notoperationen der Zentralbanken verpassten den Kursen einen Extra-Schub.
14.06.2012 - 22:20 Uhr
Händler an NYSE: Die Euro-Schuldenkrise sorgt auch jenseits des Atlantiks für eine hohe Nervosität an den Märkten. Quelle: dapd

Händler an NYSE: Die Euro-Schuldenkrise sorgt auch jenseits des Atlantiks für eine hohe Nervosität an den Märkten.

(Foto: dapd)

New York Wenige Tage vor der entscheidenden Parlamentswahl in Griechenland haben die US-Börsen zu einer Rally angesetzt. Antrieb erhielten die Kurse durch eine Reuters-Meldung, wonach die wichtigsten Notenbanken der Welt für eine koordinierte Aktion bereitstehen, sollte das Ergebnis der Parlamentswahl in Griechenland zu Kursturbulenzen führen. Andrew Wilkinson von Miller Tabak & Co in New York sagte, zudem spekulierten Anleger auf einen Sieg der Konservativen. Investoren setzten damit in einem sprunghaften Handel auf einen Verbleib des Landes im Euro, sollte sich die grundsätzlich reformwillige Neue Demokratie durchsetzen. Von schwachen Konjunkturdaten zeigte sich die Wall Street weitgehend unbeeindruckt. Die Herabstufung Spaniens belastete jedoch die Kauflaune der Anleger - viele hielten sich zurück.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%