Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Börse New York Wall Street tritt auf der Stelle

Starke Industriedaten, schwache Arbeitsmarktzahlen. Die neuesten Wirtschaftszahlen aus den USA erschweren die Anlageentscheidung. Die US-Börsen konnten sich daher kaum von ihren Vortagskursen entfernen.
26.02.2015 Update: 26.02.2015 - 22:15 Uhr
Zerknirschte Händlergesichter in New York. Die US-Börsen kommen nicht vom Fleck. Quelle: AFP
Wall Street

Zerknirschte Händlergesichter in New York. Die US-Börsen kommen nicht vom Fleck.

(Foto: AFP)

New York Die New Yorker Börsen haben den Handel am Donnerstag uneinheitlich beendet. Gemischte Konjunktursignale und Gewinnmitnahmen belasteten Dow und S&P-500, während die Technologiebörse Nasdaq leicht zulegte. Antreiber waren hier Fusionsnachrichten. Außerdem waren Apple-Papiere gefragt, nachdem das Börsenschwergewicht eine Einladung zu einer Medienpräsentation verschickte, ohne jedoch Details zu nennen. Spekuliert wurde, dass es um die mit Spannung erwartete Computerarmbanduhr gehen könnte, die der iPhone-Hersteller im April in den Verkauf bringen will.

Insgesamt aber drückten schwache Jobdaten auf die Stimmung an der Wall Street. Zuletzt meldeten sich wieder mehr Amerikaner arbeitslos als erwartet. Da half es auch nichts, das die US-Industrie zu Jahresbeginn überraschend viele Aufträge einsammelte. "Das alles neutralisiert sich gegenseitig", sagte Händler Randy Frederick von Charles Schwab.

Was plant Apple?

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Börse New York - Wall Street tritt auf der Stelle
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%