Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Börse New York Wall Street wartet auf Bernanke

Die Wall Street hat uneinheitlich geschlossen. Die Händler warten auf Signale der US-Notenbank. Die durchwachsenen Konjunkturdaten lassen kaum Schlüsse auf Fed-Entscheid zu. Heinz-Aktien auf 13-Jahres-Hoch.
28.08.2012 - 22:53 Uhr
Händler an der Wall Street: Schlechte Konjunkturdaten drücken auf die Laune der Anleger. (Spencer Platt/Getty Images/AFP) Quelle: AFP

Händler an der Wall Street: Schlechte Konjunkturdaten drücken auf die Laune der Anleger. (Spencer Platt/Getty Images/AFP)

(Foto: AFP)

Düsseldorf/New York Die US-Börsen haben vor einer mit Spannung erwarteten Rede von Fed-Chef Ben Bernanke keine klare Richtung gefunden. Aus durchwachsenden Konjunkturdaten konnten Händler am Dienstag keine eindeutigen Schlüsse ziehen, ob und wenn ja wie die US-Notenbank die amerikanische Wirtschaft erneut stützen wird. So brach einerseits die Stimmung der US-Konsumenten im August unerwartet stark ein und trübte sich auf den niedrigsten Stand seit neun Monaten ein. Auf der anderen Seite signalisierte der S&P/Case-Shiller-Index für 20 Metropolregionen bereits den fünften Monat in Folge einen Anstieg der Immobilienpreise. "Wir hoffen alle, das lässt der Fed Spielraum, uns mit Geld zu überschütten", frohlockte Jack Ablin von der Harris Private Bank in Chicago. Den zweiten Tag in Folge blieb das Handelsvolumen extrem dünn.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Börse New York - Wall Street wartet auf Bernanke
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%