Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Börse Osteuropa Warschau und Budapest verlieren, Prag legt zu

Während der tschechische Leitindex PX in Prag am Montag moderate Gewinne verbuchte, standen beim polnischen Index WIG-20 und beim ungarischen Bux ein Minus zu Buche. Maßgeblich waren die Unruhen in der arabischen Welt.
21.02.2011 - 20:00 Uhr

Warschau, Prag, Budapest Die wichtigsten osteuropäischen Aktienindizes haben sich zum Wochenauftakt uneinheitlich entwickelt. Während der Leitindex PX in Prag am Montag moderate Gewinne verbuchte, stand in Warschau und Budapest ein Minus zu Buche. Auf die Stimmung drückten Börsianern zufolge die anhaltenden Unruhen in der arabischen Welt.

In Warschau verlor der Leitindex WIG-20 am Ende 0,08 Prozent auf 2.661,46 Punkte. Der breiter gefasste Wig-Index schloss unverändert bei 46.761,71 Punkten.

PKO verloren 1,19 Prozent auf 41,5 Zloty und Bank Pekao büßten 1,47 Prozent auf 160,8 Zloty ein.

In der Gewinnzone zeigten sich die Titel von Khgm. Konzernchef Herbert Wirth hatte angekündigt, dass für das Gesamtjahr 2010 eine Dividende in Höhe von 30 bis 50 Prozent des Nettogewinns ausgeschüttet werden könnte, wie die Analysten der KBC Bank berichtet hatten. Dies würde einer Dividende von 6,7 bis 11,2 Zloty je Aktie entsprechen. Die Titel verteuerten sich daraufhin um 1,20 Prozent auf 168,5 Zloty.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%