Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Börse Tokio Berlusconis Rückzug beschwingt die Japaner

Die Rücktrittsankündigung von Silvio Berlusconi hat auch die Börse in Tokio nach oben getrieben. Dagegen stürzten die Aktien von Olympus nach der Offenlegung eines Bilanzskandals um ein Fünftel ab.
09.11.2011 Update: 09.11.2011 - 08:10 Uhr
Vor einer Börsenanzeigetafel in Tokio. Quelle: dpa

Vor einer Börsenanzeigetafel in Tokio.

(Foto: dpa)

Tokio Die Rücktritts-Ankündigung von Italiens Ministerpräsident Silvio Berlusconi hat die meisten asiatischen Börsen am Mittwoch beflügelt. Anleger schöpften Hoffnung, dass das schuldengeplagte Land nun dringend benötigte Reformen vorantreibt und so eine Ausweitung der europäischen Schuldenkrise verhindert wird. Zudem half der Rückgang der Inflationsrate in China.

In Tokio schloss der 225 Werte umfassende Nikkei-Index 1,2 Prozent fester mit 8755 Punkten. Der breiter gefasste Topix-Index legte um 1,5 Prozent zu auf 749 Zähler zu. Auch die Märkte in Hongkong , Australien , Singapur , Shanghai und Südkorea verzeichneten Gewinne. Lediglich in Taiwan ging es um ein halbes Prozent bergab.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Börse Tokio - Berlusconis Rückzug beschwingt die Japaner
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%