Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Börse Tokio China-Daten hellen Stimmung an Asien-Börsen auf

Die Börse in Tokio hat am Mittwoch in Folge positiver Daten aus China satte Gewinne eingefahren. Der Zweifel am Rettungspaket konnte die Stimmung in Asien kaum trüben. Sorgen macht jedoch der hohe Ölpreis.
22.02.2012 Update: 22.02.2012 - 07:51 Uhr
An der Börse in Tokio. Quelle: Reuters

An der Börse in Tokio.

(Foto: Reuters)

Tokio Ermutigende Industriedaten aus China und Erleichterung über das neue Rettungspaket für Griechenland haben am Mittwoch an den Börsen in Fernost für Kauflaune gesorgt. Einige Börsianer nutzten allerdings auch die jüngste Rally, um Gewinne mitzunehmen. „Die Grundstimmung des Markts bleibt positiv“, sagte Analyst Yumi Nishimura von Daiwa Securities.

Dazu trage die Einigung auf neue Kredite für Griechenland bei, mit denen das Land einen Staatsbankrott zunächst abwenden kann. Damit sei die Schuldenkrise aber lange noch nicht bewältigt, betonte das Bankhaus HSBC. Auch der hohe Ölpreis sorgte für Unruhe bei den Investoren. Der 225 Werte umfassende Nikkei-Index schloss in Tokio knapp ein Prozent im Plus bei 9.554 Zählern und knackte damit die Marke von 9.500 Punkten.

Der breiter gefasste Topix-Index stieg um 1,1 Prozent auf 825 Punkte. Der MSCI-Index für Aktien aus der Asien-Pazifik-Region mit Ausnahme Japans lag knapp 0,2 Prozent im Plus.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%