Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Börse Tokio Der Nikkei setzt die Talfahrt fort

Der japanische Aktienmarkt verzeichnet erneut starke Verluste. Schuld am Absacken des Nikkei sind Äußerungen der japanischen Notenbank. Unter Druck stehen vor allem die Aktienkurse von Autoherstellern.
09.04.2014 Update: 09.04.2014 - 09:07 Uhr
Vor einer Börsenanzeigetafel in Tokio. Quelle: ap

Vor einer Börsenanzeigetafel in Tokio.

(Foto: ap)

Tokio Die Aktienmärkte in Fernost haben am Mittwoch überwiegend Kursgewinne verbucht. Damit folgten sie den US-Börsen, die sich vor dem Start der Bilanzsaison ebenfalls erholt hatten. Gegen den Trend drückte allerdings ein starker Yen die Tokioter Börse auf ein Zwei-Wochen-Tief.

Der Nikkei -Index sank um 2,1 Prozent auf 14.299 Punkte. Der Markt stand unter dem Eindruck der jüngsten Äußerungen der japanischen Notenbank, die weiteren Konjunkturspritzen eine Absage erteilt hatte. Dies verhalf der heimischen Währung zu Kursgewinnen. Ein starker Yen belastet allerdings die Geschäfte der japanischen Exportwirtschaft.

Außerhalb Japans legten die Börsen zu. Der MSCI-Index für die asiatischen Märkte ohne Japan lag 0,8 Prozent im Plus. In Hongkong kletterte der Index ebenfalls rund 0,8 Prozent nach oben. In Shanghai fiel das Plus deutlich geringer aus, weil Investoren nach den Kursgewinnen am Vortag Kasse machten.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Börse Tokio - Der Nikkei setzt die Talfahrt fort
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%