Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Börse Tokio Fed-Protokoll hilft Asiens Börsen nach oben

Anleger stellen sich auf spätere Zinserhöhungen in USA ein. Die meisten asiatischen Aktienmärkte legen deutlich zu. Allerdings drückt der Anstieg des Yen die Tokioter Börse.
09.10.2014 Update: 09.10.2014 - 08:26 Uhr
Der Schatten eines Besuchers der Börse Tokio neben dem Logo des Handelsplatzes. Quelle: dpa

Der Schatten eines Besuchers der Börse Tokio neben dem Logo des Handelsplatzes.

(Foto: dpa)

Tokio Die Hoffnung auf eine spätere Zinswende in den USA hat am Donnerstag den Aktienmärkten in Asien Auftrieb gegeben. Auslöser war das Protokoll der jüngsten US-Notenbank-Sitzung. Darin äußern Fed-Mitglieder Sorgen über Konjunkturrisiken und die Folgen des starken Dollar. Börsianer werteten dies als Hinweis darauf, dass die erwarteten Zinserhöhungen zu einem späteren Zeitpunkt beginnen werden als bislang gedacht. "Der Tenor des Protokolls war, dass die Fed ihre Geldpolitik so ausrichtet, dass sie der fragilen Wirtschaft damit keinen Schaden zufügt", sagte Tohru Yamamoto von Daiwa Securities.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%