Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Börse Tokio Inselstreit belastet Auto-Aktien

Autobauer gerieten an der Börse in Tokio unter Druck, weil sich die Aussichten im China-Geschäft eintrüben. Wegen des herannahenden Hurrikans "Sandy" fällt der Aktienhandel an der Wall Street am Montag weitgehend aus.
29.10.2012 Update: 29.10.2012 - 07:51 Uhr
Vor der Börse in Tokio. Quelle: dpa

Vor der Börse in Tokio.

(Foto: dpa)

Tokio Die Aktienmärkte in Fernost sind zum Wochenauftakt nicht recht in Schwung gekommen. In Tokio schloss der Nikkei-Index kaum verändert, und auch in Südkorea trat der Aktienmarkt auf der Stelle. Andernorts in Asien ging es an den Börsen abwärts, weil die ungewisse Konjunkturlage und nicht gerade berauschende Konzerngewinne den Investoren die Laune verdarben.

In Japan belastete zudem ein enttäuschender Geschäftsausblick von Honda die Kurse. Der Autobauer kappte am Montag seine Gewinnprognose für das bis Ende März laufende Geschäftsjahr um ein Fünftel. Auf neue Impulse aus den USA werden die Fernost-Börsen zunächst verzichten müssen, da Hurrikan "Sandy" die Wall Street zu einer Zwangspause zwingt.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Börse Tokio - Inselstreit belastet Auto-Aktien
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%