Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Börse Tokio Japan rüstet gegen Spekulanten auf

Der starke Yen bereitet den Japanern Kopfzerbrechen. Die Regierung will nun im Kampf gegen Währungsspekulanten aufrüsten. An der Börse in Tokio ging dem Nikkei nach einem vielversprechenden Start die Puste aus.
30.09.2011 Update: 30.09.2011 - 08:46 Uhr
Der Börse in Tokio geht die Puste aus. Quelle: dpa

Der Börse in Tokio geht die Puste aus.

(Foto: dpa)

Tokio Beherrschendes Thema in Asien war wieder einmal der starke Yen. Japan will seinen Fonds für Währungsinterventionen aufstocken. Der Fonds solle um 15 Billionen Yen (umgerechnet rund 140 Milliarden Euro) auf 165 Billionen Yen erhöht werden, kündigte Finanzminister Jun Azumi am Freitag an. Dadurch solle mehr Spielraum für den Fall geschaffen werden, dass Japan erneut gegen Spekulanten vorgehen müsse, die den Yen antrieben. Azumi zufolge wird der Staatshaushalt bei der Zusammenstellung des - mittlerweile dritten - Sonderhaushaltes zum Wiederaufbau nach der Beben- und Atomkatastrophe entsprechend angepasst. Zudem werde eine Auflage bis Dezember verlängert, wonach Banken und Handelshäuser in Japan mehr Informationen über ihre Devisen-Positionen bereitstellen müssen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%