Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Börse Tokio Japanische Aktien fallen fast ein Prozent

Gewinnmitnahmen bestimmen den Aktienhandel in Japan. Nach dem blendenden Start ins Jahr müssen die Akteure in Tokio ein wenig durchschnaufen. Die chinesischen Börsen legen dagegen leicht zu.
07.01.2013 Update: 07.01.2013 - 07:43 Uhr
Traditionell gekleidete Japanerinnen nach der Neujahrs-Zeremonie an der Börse in Tokio. Quelle: Reuters

Traditionell gekleidete Japanerinnen nach der Neujahrs-Zeremonie an der Börse in Tokio.

(Foto: Reuters)

Tokio Gewinnmitnahmen haben den jüngsten Höhenflug an den Börsen in Asien am Montag gestoppt. Die Anleger seien nach dem kräftigen Kursanstieg der vergangenen Handelstage auf den höchsten Stand seit Monaten vorsichtiger geworden, um eine erwartete Korrektur am Markt nicht zu verpassen, sagten Händler.

In Tokio schloss der Leitindex Nikkei 0,83 Prozent tiefer auf 10.599 Punkte. Auch die Märkte in Seoul, und Taiwan lagen im Minus. Der Leitindex in Sydney notierte kaum verändert. Auch der MSCI-Index für die asiatischen Aktien außerhalb Japans trat auf der Stelle. Lediglich die chinesischen Börsen in Shanghai und Hongkong verbuchten leichte Gewinne.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%