Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Börse Tokio Nikkei-Anleger profitieren

Viele Aktienmärkte in Asien setzen ihre Verlustserie fort. Der mögliche Ausstieg der US-Notenbank Fed aus der ultralockern Geldpolitik belastet die Märkte. Eine Ausnahme ist der Nikkei.
13.12.2013 Update: 13.12.2013 - 08:14 Uhr
Vor einer Börsenanzeigetafel in Tokio. Quelle: Reuters

Vor einer Börsenanzeigetafel in Tokio.

(Foto: Reuters)

Tokio Asiens Investoren halten sich angesichts eines möglichen schnelleren Ausstiegs der US-Notenbank Fed aus der ultralockeren Geldpolitik mit Aktienkäufen zurück. Die Kurse an vielen asiatischen Aktienmärkten gaben am Freitag leicht nach oder notierten auf dem Niveau des Vortages.

Immer mehr Börsianer halten es für möglich, dass die Hüter des Dollar bereits bei ihrer Sitzung in der kommenden Woche über eine Drosselung der Staatsanleihenkäufe entscheiden. Allerdings wäre das wohl kaum eine große Überraschung mehr, sagte Alan Ruskin, Devisenstratege bei der Deutschen Bank in New York. Darauf weise die gedämpfte Reaktion am Markt hin, "auch wenn die Börse sich noch auf einen Termin einigen muss".

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Börse Tokio - Nikkei-Anleger profitieren
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%