Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Börse Tokio Nikkei büßt deutlich ein

In China schrumpft die Industrie und macht den Anlegern in Tokio schlechte Laune. Der Nikkei fiel am Freitag um beinahe zwei Prozent. Bei den Einzelpapieren sah es für Toyota und Panasonic schlecht aus.
24.01.2014 Update: 24.01.2014 - 10:09 Uhr
Vor einer Börsenanzeigetafel in Tokio. Quelle: ap

Vor einer Börsenanzeigetafel in Tokio.

(Foto: ap)

Tokio Die Börse Tokio hat am Freitag in Folge negativer Vorgaben der Wall Street und einer Festigung des Yen zum Dollar deutlich nachgegeben. Der Nikkei-Index für 225 führende Werte fiel um 1,9 Prozent und ging bei 15 391,56 Punkten ins Wochenende. Der breit gefasste Topix schloss ebenfalls gescwächt - um 1,8 Prozent ging es bergab auf 1264,60 Zähler.

Einer Umfrage zufolge schrumpfte die chinesische Industrie im Januar erstmals seit sechs Monaten. Analysten führten die Schwäche am Freitag aber auch auf die US-Arbeitsmarktdaten für Dezember zurück, die zuvor veröffentlicht wurden. Die US-Statistik habe die Zahlen aus China in einem noch schlechteren Licht erscheinen lassen, sagte Japanexperte Naoki Kamiyama von der Bank of America Merrill Lynch.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Börse Tokio - Nikkei büßt deutlich ein
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%